Aktuelles

Die Rechtsanwaltskammer Bamberg bietet unter newsletter.rakba.de/feed ihren Newsletter “RAK – InFORMail” als dynamischen Feed an. Nachstehend finden Sie die einzelnen Artikel des aktuellen Newsletters (eine Titelzeile klicken, um direkt zum Newsletter-System zu gelangen).

  • Kammertag am 26.04.2019 in Bamberg – Save the date! (30.1.2019)
    Am Freitag, 26.04.2019, findet im Würzburger Lehrgangswerk (WLW) in Bamberg, Würzburger Straße 59, die ordentliche Kammerversammlung 2019 der Rechtsanwaltskammer Bamberg statt. Sie wird um 14:00 Uhr beginnen. Bereits für 10:00 Uhr ist eine – wie immer kostenlose – Fortbildungsveranstaltung geplant. Um 13:00 Uhr lädt die Kammer alle anwesenden Mitglieder zu einem gemeinsamen Mittagessen ein. Wir […]
  • Versendung von Newsletter und Seminareinladungen der RAK Bamberg nur noch per beA (30.1.2019)
    In den Newslettern von November und Dezember 2018 wurde bereits darauf hingewiesen, dass die Rechtsanwaltskammer Bamberg in geeigneten Fällen vermehrt über das besondere elektronische Anwaltspostfach mit ihren Mitgliedern kommunizieren wird. Dies gilt von nun an für den Kammer-Newsletter und für Einladungen zu kammereigenen Fortbildungsveranstaltungen, die bislang über einen kostspieligen FAX-Versand erfolgten. Dieser wird zukünftig entfallen, […]
  • Elektronischer Rechtsverkehr am Landgericht Coburg ab 11.02.2019 (30.1.2019)
    Im Newsletter von Dezember 2018 wurde bereits darauf hingewiesen, dass das Landgericht Coburg in Kürze damit beginnen wird, in Zivilsachen erster Instanz mit Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten nur noch elektronisch zu kommunizieren. Landgerichtspräsident Anton Lohneis hat zwischenzeitlich den 11.02.2019 als voraussichtliches Datum genannt. Alle Kolleginnen und Kollegen werden gebeten, dies zu beachten und ihr besonderes elektronisches […]
  • Index zum beA-Newsletter der BRAK (30.1.2019)
    Der beA-Newsletter der Bundesrechtsanwaltskammer, der in der Regel alle zwei Wochen veröffentlicht wird, ist auch über den Newsletter der RAK Bamberg abrufbar (vgl. linke Randspalte oben). Neu ist der Index zum beA-Newsletter, der laufend aktualisiert wird und mit dessen Hilfe die bislang behandelten Themen rasch aufgefunden werden können. Er wurde vor Kurzem online gestellt und […]
  • BRAK warnt vor einer als Abmahnung getarnten E-Mail mit Schadsoftware-Attachement (30.1.2019)
    In einem Schreiben vom 07.01.2019 hat die Bundesrechtsnwaltskammer vor einer E-Mail vom 19.12.2018 gewarnt, die eine angebliche Informationspflichtverletzung nach Art. 13 DS-GVO abmahnt. Es wird um Beachtung gebeten.
  • BeA-Workshop und beA-Seminar am 14.02. und 15.02.2019 (30.1.2019)
    Wie bereits bekannt gegeben bietet die Rechtsanwaltskammer Bamberg am 14.02. und 15.02.2019 einen weiteren Workshop sowie eine weitere Fortbildungsveranstaltung zum besonderen elektronischen Anwaltspostfach an. Nähere Informationen entnehmen sie bitte den Einladungen. Es sind noch wenige Plätze frei.
  • Fortbildungsveranstaltungen des Deutschen Anwaltsinstituts (30.1.2019)
    Bitte beachten Sie die aktuellen Fortbildungsveranstaltungen des DAI, die von Mitgliedern der RAK Bamberg zu einem reduzierten Teilnehmerbeitrag gebucht werden können:
  • Nürnberger Gespräche 2019 (30.1.2019)
    Es wird nochmals darauf hingewiesen, dass am Freitag, 22.03.2019, im historischen Saal 600 des Justizpalastes in Nürnberg, Fürther Straße 110, von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr die Nürnberger Gespräche 2019 stattfinden werden. Es handelt sich um eine gemeinsame Fortbildungsveranstaltung für Richter, Rechtsanwälte und Sachverständige unter der Schirmherrschaft des (neuen) Bayerischen Staatsministers der Justiz, Georg Eisenreich, […]
  • Rechtsanwaltsaustausch China-Deutschland 2019 (30.1.2019)
    Die Bundesrechtsanwaltskammer führt gemeinsam mit der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH und der All China Lawyers Association (ACLA) das Projekt Rechtsanwaltsaustausch China-Deutschland durch, welches von der Robert Bosch Stiftung finanziert wird. Im Seminar tauschen sich die Teilnehmer/innen aus China und Deutschland jeweils eine Woche lang über das Verständnis ihrer Rolle als Rechtsanwälte, die […]
  • Tagung zu den aktuellen Entwicklungen im anwaltlichen Berufsrecht am 22.02.2019 in Berlin (30.1.2019)
    Die Forschungsinstitute für Anwaltsrecht und Notarrecht der Humboldt-Universität zu Berlin laden zu einer gemeinsamen Tagung zum Thema „Aktuelle Entwicklungen im anwaltlichen Berufsrecht: Geheimnisschutz, Reform des Gesellschaftsrechts, Anwaltsnotariat“ ein. Sie findet am Freitag, 22.02.2019, von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr in der Juristischen Fakultät der Humboldt-Universität, Unter den Linden 9, 10117 Berlin, statt. Nähere Informationen finden […]
mehr...