Abschlussprüfung und Prüfungsordnung

Die Prüfung wird von der Rechtsanwaltskammer abgenommen. Hierzu haben die Rechtsanwaltskammern Bamberg und Nürnberg einen gemeinsamen Prüfungsausschuss errichtet.

Grundlagen sind die Verordnung über die Prüfung zum anerkannten Abschluss Geprüfter Rechtsfachwirt / Geprüfte Rechtsfachwirtin (RechtsfachwPrV) vom 23.08.2001 und die Prüfungsordnung der RAK Bamberg vom 09.07.2014. Beide stehen nachfolgend zum Download zur Verfügung.

Weitere Informationen zu den Prüfungsinhalten können der unverbindlichen Orientierungshilfe der Bayerischen Rechtsanwaltskammern entnommen werden.

Download
Unverbindliche Orientierunghilfe (148,93 KBytes)

Zugelassene Hilfsmittel

Bei der Fortbildungsprüfung sind folgende Arbeits- und Hilfsmittel zugelassen:

Gebührenbezeichnungen dürfen in den Lösungen nicht abgekürzt werden.

Eine unkommentierte Gebührentabelle sowie ein Kalender werden bei der Prüfung durch die Rechtsanwaltskammer gestellt. Andere Gebührentabellen und/oder Kalender dürfen nicht verwendet werden.

Nicht zugelassen sind: